Gabriel in Israel: Mission Accomplished!

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Sein Streit mit Netanjahu nützt dem deutschen Außenminister

Sigmar Gabriel soll seinen Antrittsbesuch in Israel verpatzt haben? Unsinn! Das deutsche Publikum wird ihn für seine Anbiederei bei „Breaking the Silence“ lieben. Und dass Ministerpräsident Benjamin Netanjahu damit droht, das heutige Treffen mit dem deutschen Außenminister abzusagen, wird als besonderer Qualitätsnachweis gewertet werden. Aus Sicht des ranghohen SPD-Wahlkämpfers Gabriel gilt folglich: Mission Accomplished!




Journalist und Kolumnist aus dem kleinsten Bundesland der Welt. Mitbegründer der Salonkolumnisten.


Mit freundlicher Unterstützung von johannesdultz.com