Telegramme

22. Januar 2017

Presse rettet Katzenleben

Die Grünen haben eine Katzensteuer-Anfrage der FAS nicht beantwortet und sind nun betrübt über die Folgen.
Mehr lesen
20. Januar 2017

This is it.

Jetzt wird's ernst. Aber: Jeder Tag bringt uns dem Ende des Albtraums näher.
Mehr lesen
16. Januar 2017

Was mir 2017 gut gefallen hat

Mal etwas Positives zur Abwechslung. Es war ja nicht alles schlecht bisher!
Mehr lesen
13. Januar 2017

Schäuble und der Tilgungsfetisch

Das Geld sprudelt nur so in die deutsche Haushaltskasse. Erneut kann sich der Staat über Überschüsse freuen. Doch den Plan, das Geld zur Schuldentilgung zu verwenden, findet die SPD-Generalsekretärin offenbar geradezu pervers.
Mehr lesen
9. Januar 2017

Boko Haram: 1001 Tag zuviel

Deutschlandradio Kultur erinnerte gestern, 1000 Tage nach dem Ereignis, mit einem ausführlichen Beitrag an die Schülerinnen in Nigeria, die von der Terrormiliz Boko Haram entführt wurden.
Mehr lesen
7. Januar 2017

Prinzipienfestigkeit à la taz

Für die taz gibt es gute und böse Meinungsverbrechen
Mehr lesen
7. Januar 2017

Energiewende schon wieder erfolgreich

Gute Nachrichten zum Jahresbeginn: „Weniger Kohle- und mehr Ökostrom“ meldet die Braunschweiger Zeitung bzw. die dpa heute unter Berufung auf die Denkfabrik Agora Energiewende. Die Stromerzeugung aus Kohle sei Dank der Energiewende „weiter auf dem Rückzug“.
Mehr lesen
5. Januar 2017

Umweltbundesamt macht Politik

Das Umweltbundesamt will tierische Produkte höher besteuern. Übergriffig und willkürlich.
Mehr lesen
3. Januar 2017

Sebastian Kurz und die Russland-Sanktionen

Putin ist kein renitenter Jugendlicher
Mehr lesen
2. Januar 2017

Von Nafris, Pekos und Hilopes

Die Vorwürfe des "Racial Profiling" in Köln sind absurd. Eine Beschreibung eines Verdächtigen oder Straffälligen ist nun mal unerlässlich.
Mehr lesen

Mit freundlicher Unterstützung von johannesdultz.com