Anna Veronika Wendland

Dr. Anna Veronika Wendland ist Osteuropa- und Technikhistorikerin und liebt Grenzgänge zwischen Geistes- und Naturwissenschaften. Forschungsbedingt arbeitet sie ab und zu in Kernkraftwerken. Sie lebt mit Mann und drei Söhnen in Leipzig.


Atomkraft im Krieg

Der russische Krieg in der Ukraine erreicht nun auch die Kernkraftwerke des Landes. Obwohl das nun von der russischen Armee kontrollierte KKW Saporischschja keinen kerntechnischen Schaden nahm, hat das Ereignis gezeigt, welche Grenzen die Sicherheitsauslegung von Kernkraftwerken unter den Bedingungen…

„This machine kills fascists“

Was Osteuropa-Fachleute seit langem vorhergesagt haben, ist geschehen: die Pulverisierung der europäischen Friedensordnung durch den russischen Überfall auf die Ukraine, vorangetrieben von einem Diktator mit einem nationalistisch-völkischen Projekt. Für Deutschlands Energiepolitik hat das massive Folgen: Unser Land muss sich nun…

Systemrelevant

Die Corona-Massenansteckungen im Fleischkonzern Tönnies zeigen: Über Industriearbeit unter Pandemie-Bedingungen ist bei uns bislang viel zu wenig diskutiert worden. Doch sind solche Vorkommnisse eigentlich unausweichlich? Unsere Autorin hat während des Lockdowns in einem Kernkraftwerk gearbeitet und zeigt in ihrer Reportage,…