Tagged Wien

Adern der Wahrheit

Vor dreißig Jahren starb in Wien die Schriftstellerin und Kulturpublizistin Hilde Spiel. Eine gutbürgerliche Herzenslinke, die „die Weite der alten österreichischen Monarchie, die noch in uns war“ ohne schönfärberischen Goldrand beschrieb, sondern im Wissen um Niedergang und Verlust. Ihre Geschichten sind vergangen, aber ihr Stoff bleibt ewig aktuell.

„Wien funktioniert“

Aus den Wahlen am vergangenen Sonntag in Wien ging die SPÖ als mit Abstand stärkste Partei hervor. Was ist so anders in dieser Stadt – und was machen die österreichischen Sozialdemokraten richtig? Ellen Daniel und Michael Miersch sprachen darüber mit Georg Hoffmann-Ostenhof.

Fleisch ist nackt, nackt ist Fleisch

Vor wenigen Tagen räkelten sich dutzende Tänzer unbekleidet auf einem Wiener Baugerüst. Unsere Gastautorin Elisabeth Hewson lebt dort und hat noch ein paar weitere Vorschläge für exhibitionistische Darbietungen in der österreichischen Hauptstadt.