© Franziska Holzfurtner

City on the Hill: Everything’s a Travesty

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Nach zwei Wochen Pause sind Hannes Stein und Richard Volkmann wieder da – eine Stunde *vor* Joe Bidens Entscheidung für Kamala Harris. Dafür werfen sie einen Blick auf marode amerikanische Infrastruktur, die Bedeutung von Gettysburg und stochastische Spielereien.

„City on the Hill“ gibt es auch auf Spotify, iTunes und Deezer:
https://spoti.fi/2yuLb3e
https://apple.co/3eytbWt
https://t.co/3rsz7Vxg1O?amp=1




Die Salonkolumnisten sind ein bunter Haufen. Und dies ist unsere Spielwiese.