Tagged Ukraine

Die Friedensrichter

Ein ukrainischer Antisemit und Putin-Fan sollte dieses Jahr den „Aachener Friedenspreis“ bekommen. Daraus wurde nichts. Unser Autor hat sich den Verein näher angesehen, der von seriösen Redaktionen wie das Nobelpreiskomitee behandelt wird. Ergebnis: Es müffelt bei den Friedensfreunden.

Tschernobyl im Kino

Unsere Autorin war als technikhistorische Expertin bei der Presse-Premiere eines Seriendramas über den Reaktorunfall von 1986. Ein Einblick in die Möglichkeiten und Grenzen der Darstellung einer Atomkatastrophe auf der Leinwand.

Die Tragik der Ukraine

Ostern findet in der Ukraine die Stichwahl für das Präsidentenamt statt. Nach Umfragen liegt Newcomer Wolodymyr Selenskyj unerreichbar vor dem Amtsinhaber Petro Poroschenko. Doch die Vorstellung vom unverbrauchten, unbelasteten Kandidaten ist eine risikoträchtige Illusion, meint unsere Autorin.

Kein Blut für Gas!

Der jüngste Konflikt zwischen Russland und der Ukraine im Schwarzen Meer bringt einen verdrängten Konflikt wieder auf die Tagesordnung. Er ist gleichzeitig ein Testfall für die deutsche Bereitschaft, aus der russischen Expansionspolitik endlich harte Konsequenzen für das eigene Handeln zu ziehen – etwa die Entflechtung deutscher und russischer energiepolitischer Interessen…

Ein Freund, ein guter Freund

...das ist auch in Russland das Beste, was es gibt. Die freundschaftliche Eintracht können nur antirussische Hetzmedien im Westen stören. Wie gut aber, dass es auch dort noch besonnene Menschen gibt, die nicht gleich alles überdramatisieren!