Tagged Atomkraft

Stellt euch vor, es ist Klimanotstand… und das kleinere Übel ist Braunkohle

Die Fridays-for-Future-Bewegung nimmt heute ihre Klimastreiks wieder auf. Doch sie ist unfähig, angesichts des Klimanotstands wirklich alles zu tun, was sie tun müsste: zum Beispiel sich vor die noch laufenden, klimafreundlichen deutschen Kernkraftwerke zu stellen. Stattdessen lässt man sich die eigenen Positionen von Altgrünen und Erneuerbare-Energien-Lobbyisten diktieren und bekommt am…

Fridays for Future: Wir haben ein Problem!

Die Corona-Krise hat die Klimakrise in die zweite Reihe verdrängt. Die Fridays-for-Future-Bewegung weiß nicht recht, wie sie damit umgehen soll. Mal fordert sie in einem Notstands-Aufruf den großen Systemwechsel, mal mobilisiert ihr deutsches Gesicht Luisa Neubauer zum Generationenkampf. FFF hat ein Problem. Aber das kann man lösen. Unsere Autorin macht…

Grüner Generationswechsel?

Deutschlands Grüne stehen unvermittelt vor einer Zerreißprobe, denn es bahnt sich ein Generationswechsel an. Die Parteiführung hat jetzt die einmalige Chance, zu zeigen, dass sie es mit dem Kernthema der Grünen Partei, dem Schutz der Umwelt, ernst meint und dafür auch bereit ist, auf überkommene Ideologien zu verzichten.

AfD und AKW

Die AfD wird von Freunden wie Kritikern gerne als „Atompartei“ dargestellt. Auch Anhänger und Gegner der Kernenergie sind sich darin einig. Doch stimmt dieses Image? Ein kleiner Exkurs in die real existierende Energiepolitik der AfD.

Yogakurs in der Notaufnahme

Welcher ist der richtige Weg beim Netzausbau? Jochen Homann, Chef der Bundesnetzagentur, widerspricht in der ZEIT Claudia Kemfert vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung. Die zunehmenden Turf Wars verschiedener Fraktionen von Energiewende-Befürwortern zeigen vor allem eines auf: die Krise der Energiewende und die Realitätsverweigerung ihrer Apologeten.

Atomlobby kaputt

Outet man sich in Deutschland als Anhänger der Kernenergie, dann ist meist der Vorwurf des „Atomlobbyismus“ nicht weit. Aber wo ist die deutsche Atomlobby eigentlich hin? Unsere Autorin hat sie gefunden: auf dem Friedhof.

Grüner Mut, Grüne Angst

„Eine mutige Gesellschaft lässt sich keine Angst machen“, plakatierten die Grünen zur Europawahl. Doch davon ausgenommen ist die Lieblingsangst der Grünen, die Atomangst. Eine Fallstudie aus der niedersächsischen Provinz – und ein Vorschlag zur Angsttherapie.