Triviale Presse-Agentur?

Die Deutsche Presse-Agentur, die noch immer als renommiertes Flaggschiff des deutschen Journalismus gilt, verbreitet Unsinn von Impfgegnern, Homöopathen, diskreditierten Forschern und Flying Yogis. Ein Faktencheck.

Ohne Glaubwürdigkeit

Die Lobby der Gegner grüner Gentechnik hat in diesem Jahr durch ihr Verhalten gezeigt, dass sie nicht an ihre eigenen Argumente glaubt. Sich jetzt für mexikanische Imker einzusetzen, weil deren Honig „genbelastet“ sei, ist scheinheilig. Schade, dass deutsche Medien noch immer auf diese Lobby hereinfallen.

Künstlerische Querfronten

Sturmtruppen-Rhetorik und autoritäres Selbstverständnis: Aktionskünstler wie Philipp Ruch vom Zentrum für Politische Schönheit teilen mit AfD und Pegida mehr, als ihnen lieb ist, warnt unser Gastautor Daniel Hornuff.

Die Islamisierung der USA schreitet voran

Als der UN-Menschrechtsrat jüngst über die Abschaffung der Todesstrafe für Apostasie, Blasphemie, Ehebruch und Homosexualität abstimmte, stellten sich die USA an die Seite der Staaten der „Organisation für Islamische Zusammenarbeit“. Eine gefährliche Entwicklung, warnt unser Gastautor Volker Beck.

Mit freundlicher Unterstützung von johannesdultz.com