Chaostage in Kanada

Auf dem G7-Treffen in Kanada hat Donald Trump viel Porzellan zerschlagen. Dass er ein Abschlusskommuniqué ausgerechnet auf dem Weg zum Bombengipfel nach Singapur per Tweet verweigerte, lässt eine ratlose Welt zurück, die sich fragt, was der Irre als nächstes tut.

Geschichtsklitterung nach gauländischer Hausmanns-Art

Alexander Gauland pflegt schon länger ein eigentümliches Verhältnis zur NS-Vergangenheit. Seine Rede vom Nationalsozialismus als "Vogelschiss" relativiert sowohl dessen Bedeutung in der deutschen Geschichte als auch die NS-Verbrechen an sich. Was ihn an den Nazis stört, sind weniger ihre Taten, sondern vielmehr der dadurch verursachte Imageschaden für Deutschland.

Mit freundlicher Unterstützung von johannesdultz.com