SPD – Elmsfeuer statt lichter Zukunft

Es gab viele schwarze Tage in der ruhmreichen Geschichte der deutschen Sozialdemokratie. Das Ermächtigungsgesetz, die Zwangsvereinigung der Ostgenossen mit den Stalinisten der KPD, die Wahl Adenauers zum Bundeskanzler mit seiner eigenen entscheidenden Stimme und den Fall Guillaume. Und es gibt den 30. November 2019.

Ein Universum der Einsamkeit

Für die Überlebenden der Schoa hat das Grauen nie ein Ende. Bei den greisen Tätern wird heute gefragt, warum man sie in diesem hohen Alter noch anklagen soll. Eine Erwiderung anlässlich des Prozesses vor dem Landgericht Hamburg gegen den 93jährigen Bruno D., Wachmann im KZ Stutthof.