Tagged Gentechnik

Ohne Glaubwürdigkeit

Die Lobby der Gegner grüner Gentechnik hat in diesem Jahr durch ihr Verhalten gezeigt, dass sie nicht an ihre eigenen Argumente glaubt. Sich jetzt für mexikanische Imker einzusetzen, weil deren Honig „genbelastet“ sei, ist scheinheilig. Schade, dass deutsche Medien noch immer auf diese Lobby hereinfallen.

Das Poe’sche Gesetz und die Genpetunien

Fundamentalistische Ansichten sind so irre, dass ihre Anhänger meist nicht in der Lage sind, eine satirische Überzeichnung ihrer Position zu erkennen. Sie halten auch die Persiflage noch für wahr. In diesem Fall geht es um angebliche Gesundheitsgefahren durch "Genpetunien".

Genpflanzen allerorten – (k)ein Skandal

In Deutschland erfreuen sich Balkon- und Kleingärtner seit mehr als zehn Jahren an gentechnisch veränderten Pflanzen, die niemals zugelassen wurden. Die Reaktion von Behörden und gentechnikkritischen Initiativen ist gleich null. Doch wehe, ein Universitätsinstitut oder ein Landwirt wollen Gentechnik nutzen. Dann geht es rund.

Vorsicht, Gene!

Die Gen-Angst geht um in Deutschland. Im Münsterland führten orange blühende Petunien am Donnerstag zu Durchsuchungen von drei Gartenbaubetrieben. Der schreckliche Verdacht der Behörden: Es könnte Gentechnik im Spiel gewesen sein. Und ganz legal soll in Deutschland ein Gen-Schuh auf den Markt kommen. SK-Investigativ hakt nach.

Homöopathie wird vegan

Der Markt für homöopathische Präparate in Deutschland boomt. Jetzt möchten auch indische Konzerne davon profitieren. Einer bietet vegane Globuli, die auch Ayurveda integrieren. Das könnte ein neuer Trend werden.

Mit freundlicher Unterstützung von johannesdultz.com