Tagged Corona

City on the Hill: Rank Democrats Society

Diese Woche werfen Hannes Stein und Richard Volkmann einen Blick auf atemberaubende Abstimmungszahlen der Briefwahl und fragen sich zum x-ten Mal, was Jared Kushner eigentlich in irgendeiner Regierung verloren hat. Außerdem: Ein Blick zurück in die Anfangszeiten der Pandemie und die Frage, warum 23 Prozent Vorsprung in West Virginia eine…

City on the Hill: Will History be Kind?

Apokalypse an der Westküste, Woodwards neues Buch, republikanisch wählende Kubaner in Florida und brisante Deadlines für die Briefwahl: Sieben Wochen vor der Wahl haben Hannes Stein und Richard Volkmann einiges zu besprechen. Außerdem: Die wohl frostigste Amtsübergabe aller Zeiten und die Frage, ob Trumpism ein Schluckauf der Geschichte bleibt.

City on the Hill: Second-wave Trumpism

Während die Coronafälle im Sunbelt in schwindelerregende Höhen steigen, muss der Präsident sich mit einer weiteren Russland-Story herumschlagen. Hannes Stein und Richard Volkmann rollen dazu mit den Augen und werfen einen Blick auf die Vorwahlergebnisse der Vorwoche. Außerdem: Mississippis neue Flagge und warum Val Demings VP-Kandidatin wird.

Systemrelevant

Die Corona-Massenansteckungen im Fleischkonzern Tönnies zeigen: Über Industriearbeit unter Pandemie-Bedingungen ist bei uns bislang viel zu wenig diskutiert worden. Doch sind solche Vorkommnisse eigentlich unausweichlich? Unsere Autorin hat während des Lockdowns in einem Kernkraftwerk gearbeitet und zeigt in ihrer Reportage, was die Atomindustrie besser machte.

City on the Hill: A Nation Divided

Der Tod von George Floyd nach der Misshandlung durch einen Polizisten schockiert Amerika und die Welt, Demonstrationen und Ausschreitungen halten seit Tagen an. Zusammen mit Franziska Holzfurtner diskutieren Hannes Stein und Richard Volkmann diese Woche über Rassismus, Trumps Krieg gegen Twitter und die trüben Hoffnungen der amerikanischen Millenials.