PODCAST (3): Mehr direkte Demokratie wagen?

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

In der bislang streitreichsten Folge zanken Neuzugang Deana Mrkaja und Chef-Radikalinski Jan-Philipp Hein darüber, ob man sich in Deutschland ein bisschen mehr von der Schweiz inspirieren lassen sollte.

In dieser Folge liefern sich Deana Mrkaja und Jan-Philipp Hein einen heftigen Schlagabtausch darüber, ob Deutschland mehr Volksentscheide braucht. Tobias Blanken und Johannes C. Bockenheimer versuchen ihrerseits, nicht zum Kollateralschaden der beiden Streithähne zu werden.




Die Salonkolumnisten sind ein bunter Haufen. Und dies ist unsere Spielwiese.


Mit freundlicher Unterstützung von johannesdultz.com