Tagged Lobbyismus

Affirmative für Deutschland

"Der Spiegel" verteidigt seine Enthüllungsstory über eine pro-israelische Lobby in Deutschland. Dabei verstrickt er sich tief in einen journalistischen Stil, den das Magazin meisterhaft beherrscht – und der höchst problematisch ist.

Abschied vom Parlament

Es kommt nicht alle Tage vor, dass ein Politiker sein Mandat zurückgibt, um endlich politisch wirken zu können. So geschehen heute bei dem Grünen Gerhard Schick. Aber wir sollten es nicht für eine wunderliche Begebenheit halten, sondern für ein bedenkliches Signal.