Podcast der Salonkolumnisten (6): Vom Palästinismus und Putinisten

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Der antisemitische Mob tobt auf Berlins Straßen während Sigmar Gabriel mit Moskau flirtet. Grund genug für die drei Salonkolumnisten Fabian Weißbarth, Jan-Philipp Hein und Johannes C. Bockenheimer, sich vor dem Mikrofon zu gruseln.

Auf Berlins Straßen werden Israel-Flaggen verbrannt und antisemitische Slogans gebrüllt. Wie aber kommt es, dass es für so viele Menschen in Neukölln eine Rolle spielt, in welcher israelischer Stadt die US-Botschaft steht? Diese und andere Fragen haben die Salonkolumnisten Fabian Weißbarth, Jan-Philipp Hein und Johannes C. Bockenheimer versucht in der aktuellen Podcast-Folge zu klären.



Redakteur beim Tagesspiegel und Autor bei Pantheon. Liebt Damon Albarn, verehrt Scott Walker und vermisst Christopher Hitchens. Kennt Seinfeld auswendig.


Mit freundlicher Unterstützung von johannesdultz.com