Tagged Soziale Medien

Gibt’s Hass auch in Grün? Leider ja

Hetze und Hass in den Sozialen Medien sind ein großes Thema. Aktivisten und Politiker fordern, dass mehr dagegen unternommen wird. Gut so. Aber die Verrohung ist nicht immer nur beim politischen Gegner zu suchen. Es gibt auch Weltretter, die ihrer Wut freien Lauf lassen.

Gibt es Meinungsfreiheit?

In den sozialen Medien kommentieren viele Nutzer gerade die Frage, ob in Deutschland Meinungsfreiheit herrscht. Die Antwort ist einfach: Ja. Allerdings haben es abweichende Meinungen schwerer als konforme. Das war zwar schon immer so, doch heute kommt noch eine miese Streitkultur dazu.

Meute Mensch

Stimmungen sind wie Flutwellen: sie reißen alles mit. Sie machen nicht vor Prominenten halt, nicht vor dem eben noch Unbekannten. Empörung ist zu einfach geworden – und bringt nicht immer das Beste im Menschen zum Vorschein.

NetzDG: Privatwirtschaftliche Zensurbehörde

Das NetzDG oder “Netzdurchsetzungs-Gesetz”, das der Bundestag beschlossen hat, soll uns vor Hasskommentaren schützen. Die Politik reagiert damit auf die immer größer werden Welle an Hass und Diffamierung, Gewaltandrohung und Rassismus in sozialen Netzen. Allerdings wird es wohl nie in Kraft treten.